Signs&Safety_DEF_PMS.png
SignCompliance Woordmerk_Rood_Negatief.png

Qualität von Rohrleitungskennzeichnung: was Sie wissen müssen

In Deutschland schreiben Gesetze und Normen vor, dass Rohrleitungen mit gefährlichen Stoffen gekennzeichnet werden müssen; siehe ASR A1.3 / TRGS 201 / DIN 2403. 

Diese Kennzeichnungen enthalten Informationen, die in normalen Betriebssituationen, bei der Durchführung von Wartungsprogrammen sowie in unkontrollierten Situationen zur Sicherheit der Arbeitnehmer, Auftragnehmer und Hilfsdiensten beitragen. Es muss also davon ausgegangen werden können, dass diese Informationen immer vorhanden sind: erkennbar und lesbar.

Die Qualität der Rohrleitungskennzeichnung ist überaus wichtig, um im Hinblick auf den Inhalt einer gekennzeichneten Rohrleitung eine zuverlässige Informationsübermittlung sicherzustellen.

In diesem White Paper, das in Zusammenarbeit mit 3M entstanden ist, beschreiben wir die häufigsten Qualitätsprobleme und zeigen auch, wie es sein sollte.

REFERENZPROJEKTE

Storag Etzel Blomsma Sicherheitskennzeichnung

Storag Etzel

Als größter unabhängiger Lieferant für unterirdische Kavernenanlagen in Deutschland verwaltet und betreibt STORAG ETZEL 75 Kavernen für die Lagerung von Gas und Öl mit einer Kapazität von ungefähr 46 Millionen Kubikmetern.

Blomsma Signs & Safety hat 2015 mit der Beratung und Montage für die  Sicherheitskennzeichnung der neu errichteten Absorptionsanlage begonnen. Bei diesem Projekt wurde viel Aufmerksamkeit auf die visuellen Aspekte der Sicherheit, die Sicherheitskennzeichnung, gelegt. Sowohl für die prozesstechnische Sicherheitskennzeichnung, wie die Rohrleitungskennzeichnung, bis hin zur Kennzeichnung der Fluchtwege, Brandschutzmittel usw.  Das erfolgreich realisierte Kennzeichnungssystem resultierte in Anschlussprojekten für diverse Kavernen, Verteiler und sonstige Anlagen.

 

Lesen Sie mehr>>

client-profile.png

TAQA Energy Gasspeicher

Die Speicherung von Erdgas in unterirdischen Hohlräumen ist eine bewährte Technologie, die bei hunderten von Anlagen weltweit sicher angewandt wird. Sicherheit und Gesundheit haben bei TAQAs oberste Priorität. Daher war für Gasopslag Bergermeer ein komplettes und eindeutiges Sicherheitskennzeichnungssystem die vor der Hand liegende Wahl; eine Wahl, die zur Sicherheitskultur von TAQA passt.

In der Bauphase wurde für die Standorte Boekelermeer (Kompressorstation) und Bergermeer (Bohrfeld) ein detaillierter Kennzeichnungsplan erstellt, der nach einer gründlichen Evaluierung realisiert wurde. Der zentrale Aspekt des Plans war die Kopplung der gesetzlichen Vorschriften für Sicherheits- und Gesundheitskennzeichnungen an die tatsächlichen Bedürfnisse der Zielgruppe, für die die Kennzeichnung implementiert wurde.

 

Lesen Sie mehr>>

Whitepaper_Rohrleitungskennzeichnung_voorkant.jpg

White paper herunterladen